Mindful Leadership - Führungskompetenzen der Zukunft

Online Trainingsreihe

Mountain climber on peak_edited.jpg
 

Die (Arbeits-) Welt hat sich drastisch verändert. Neben einer zunehmenden Unsicherheit, Digitalisierung und Geschwindigkeit, zeigen uns die steigenden Burnout - Zahlen und die Gallup Studie ganz deutlich: 

NEW WORK braucht neue (Selbst-) Führung.


Mindfulness ist dabei eine Schlüsselkompetenz, die es ermöglicht handlungs- und zukunftsfähig zu bleiben. 

Die Aufmerksamkeit wird auf das Wesentliche gelenkt und schult gleichzeitig die emotionale Intelligenz, was wiederum positive Auswirkungen bezüglich Zufriedenheit und Arbeitsleistungen der Mitarbeiter*innen nach sich zieht.

Entfalten Sie an 4 Abenden mit max. 8 Teilnehmenden Ihr Führungspotenzial

und werden Sie zum MINDFUL LEADER

(Selbst-) Bewusstheit

Mindful Leaders (er)kennen sich selbst, treffen bewusste Entscheidungen und verfügen über ein gesundes Zeit- und Selbstmanagement.

Mitgefühl

Mindful Leaders haben ein soziales Bewusstsein, können mit schwierigen Gefühlen umgehen und bauen stabile (Geschäfts-) Beziehungen auf. 

Authentizität

Mindful Leaders zeigen sich in ihrer Ganzheit, stehen zu ihrem Wort ("Walk the talk") und werden somit als echt und vertrauensvoll wahrgenommen. 

 

Seminarzeiten:

14.9.2022 - 18:00 - 21:00 Uhr | 21.9.2022 - 18:00 - 21:00 Uhr 

28.9.2022 - 18:00 - 21:00 Uhr | 05.10.2022 - 18:00 - 21:00 Uhr

Seminargebühr:

780€

Seminarinhalte

Das auf Führungskräfte und Projektleiter*innen konzipierte 12h-Programm beinhaltet praxisnahe Übungen, alltagstaugliche Meditationen, Raum für (Selbst-) Reflexion, sowie aktuelle wissenschaftliche Theorien zu den Themen Fokus, Effizienz und emotionale Intelligenz in der (Selbst-) Führung. 

Folgende Modelle kommen zum Einsatz: 

- Das Salzburger Achtsamkeitsmodell (MLI)

- Neurobiologische Grundlagen zu Mindfulness

- Leistungskurve, Stressauswirkung und Effizienz

- Multi- vs. Monotasking 

- Emotionale Intelligenz in der Führung

- Achtsame Führungsdialoge (Theory U - O. Scharmer)

- Compassionate Candor (Kim Scott)

- Authentizität und Führungsrolle (Laloux)

- Mindful Canvas zur Unterstützung der Praxisübungen

Steine_aufeinander_edited_edited.jpg
 
 

Referenzen

 

Dank Martina habe ich in diesem Seminar einen neu geschärften und erweiterten Blickwinkel für die Wünsche und Bedürfnisse meines Gegenübers einnehmen können. Mit diesem Wissen Menschen zu motivieren, hilft mir mit mehr Leichtigkeit die gemeinsamen Ziele klar zu definieren und erreichbar zu machen.

Claudia Braches, Gutachterin der WHO/UNICEF-Initiative BABYFREUNDLICH

Die Trainingsreihe kann auch als Inhouse Schulung individuell an Ihre Unternehmensbedürfnisse angepasst werden. Ideale Gruppengröße 8-14 Teilnehmer*innen.

 
Wald

Otto Scharmer, MIT Management Sloan School

„Entscheidend ist nicht nur, was eine Führungspersönlichkeit tut und wie sie es tut, sondern auch ihre innere Verfasstheit.
Die innere Haltung, aus der heraus sie handelt - die Quelle, aus der sich alle ihre Handlungen entfalten."